NUTS goes Festsaal Bergen

Herbststart im NUTS mit vielfältigem Programm und zahlreichen hauseigenen Theaterproduktionen

Seit fast sieben Monaten fanden in der Kulturfabrik NUTS keine Veranstaltungen mehr statt. Über den Sommer ermöglichte die Stadt Traunstein dem NUTS-Team die erfolgreiche Durchführung einer Sommerbühne im König Ludwig Hof. Doch nun ist die Freiluftsaison zu Ende. Ab Donnerstag, 01. Oktober wird der „Indoor“-Betrieb anlaufen. Auch hier wird wieder mit einem individuell ausgearbeiteten Hygienekonzert gearbeitet. Nach den derzeitigen Vorgaben heißt das: Hände desinfizieren, Mundschutz tragen auf allen Wegen zur Kasse, Getränketheke und den Sanitärräumen. Und natürlich Abstand halten. Am Sitzplatz kann der Mundschutz abgenommen werden. Da die Anzahl der Sitzplätze deutlich reduziert ist um alle Vorgaben einzuhalten und den Besuchern ein gutes Gefühl zu geben, empfiehlt sich eine Vorreservierung. Gerne auch in Gruppen, die zusammensitzen möchten.

"Da Summa is umma", die Reisemöglichkeiten waren heuer für viele sehr eingeschränkt. Deshalb ist im Oktober für die "Nutsler" Reisezeit. Am Donnerstag, 01. Oktober geht es mit Ralf Markus Ledl auf eine multivisuelle Reise durch Nepal.

Jeden Monat wird es eine eigene Theaterproduktion des Fabriktheaters geben.Den Anfang macht das Jugendtheater ab 03. Oktober mit „Klotz“. Fünf Jugendlich werfen einen Holzklotz von einer Autobahnbrücke. Eine Frau stirbt. Wie gehen die jungen Leute im Anschluss damit um und begreifen sie überhaupt die Tragweite des Geschehenen? Eine spannendes sozialkritisches Stück. Ab 01. November servieren Franz-Josef (Fuchs) und (Christoph) Stoiber eine aktualisierte Fassung der Dramakomödie "Ludwig und Richard". Aus einer Nebelbank im Starnberger See tauchen zwei etwas ramponiert wirkende Schrullitäten in historischer Kostümierung auf und besetzen kurzerhand einen Radiosender um die Sendung ihres Lebens zu fabrizieren und erfinden dabei den „Fliegenden Holländer“. Sind sie es oder sind sie es nicht? Und von 26. bis 30. Dezember heißt es wieder „Der 100. Geburtstag“ mit Christa und Franz-Josef Fuchs. Frau Christa feiert ihren Geburtstag mit Freunden und Wegbegleitern vergangener Tage. Vergangen? Nicht alle, aber gespickt mit herrlichen Anekdoten und viel Traunsteiner Lokalkolorit. Den ein oder anderen Insider inbegriffen.

Bekannte Künstler bereichern die Vielfalt des Herbstprogrammes: Helmfried von Lüttichau (15.10.) wandelt auf Solopfaden, Raith & Blaimer (13.11) erzählen Geschichten einer Ehe , der „Matuschke“ schaut am 23.10. mit einen neuen Soloprogramm vorbei und der legendäre Zither Manä feiert sein 40jähriges Bühnenjubiläum. Dazu kommen auch Youngster wie Großstoadt Boazn (28.11.) , Johnny & The Yoahoos (22.10.) und der großartige FENZL am 27. November.

Die Veranstaltungen mit Philipp Weber (28.10.), Simon Pearce (31.10.) , Günther Sigl & Band (06.11.), Michael Altinger (17.11.) Stephan Zinner (29.11.) und Stephan Leonhardsberger (09.12.) werden in den Bergener Festsaal an der Weißachener Str. 21 verlegt. Bis auf das Konzert von Lauschgold am Sonntag, 20. Dezember um 18 Uhr beginnen alle Vorstellungen um 20 Uhr. Einlass ist jeweils zwei Stunden vorher. Es besteht die Möglichkeit sich vor dem Kulturgenuss aus der Speisenkarte der Wirtsfamilie Zeif auch dem leiblichen Wohl zuzuwenden..

Alle Reservierungen / Kartenkäufe unterliegen der Registrierpflicht. Die Plätze werden zugewiesen. Es gelten die aktuellen Hygiene-Schutz-Maßnahmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr NUTS-Team

Informationen:

NUTS-Die Kulturfabrik
Crailsheimstr.12
83278 Traunstein

Studio16
Bahnhofstr. 16
83278 Traunstein

Tel:0861-8431
www.nuts-diekulturfabrik.de
info@nuts-diekulturfabrik.de

Öffungszeiten NUTS:
Mi.-Fr. 14.00-18.00 Uhr
und je nach Veranstaltung ab 18.00 Uhr.


Kartenvorverkaufsstellen:

Traunstein:
Uhren-Schmuck Konarski, Ludwigstr. 22, 83278 Traunstein, Tel:0861-60973, Mo.- Do. 8.30-12.30 Uhr u. 14.00-18.00 Uhr, Fr. 8.30-12.30 Uhr, Sa. 9.00-12.30 Uhr;
Zeitungskiosk, Maxplatz 14, 83278 Traunstein, Tel:0861-164847, Mo.-Fr. 7.00-17.00 Uhr, Sa. 8.00-13.00 Uhr;

Chieming:
„Postkastl“ Angelika Aicher
, Stötthamer Str. 4, 83339 Chieming, Tel:08664-9286706, Mo.-Fr. 7.30-12.00 Uhr u. 14.00-18.00 Uhr, Sa. 7.30-12.00 Uhr;


Gutscheine:
Bei uns im NUTS erhalten Sie Gutscheine für jeden Anlaß und über den Betrag Ihrer Wahl.
Gutscheine im Wert 15€ plus ein Glas Sekt, erhalten Sie sowohl im NUTS, als auch bei unseren VVK-Stellen.


Sonstige Informationen:
Sie haben Geburtstag? An diesem Tag können Sie die Vorstellung KOSTENLOS besuchen und wir laden Sie auf ein Glas Sekt an unserer Bar ein.

Bei rechtzeitiger Kartenreservierung werden wir für Sie namentlich Plätze reservieren, so wie die Bestellungen eingehen.

Wir bitten Sie, die reservierten Karten bis spätestens 30 Minuten vor Beginn einer Veranstaltung abzuholen.

Eine Platzreservierung an der Abendkasse ist nicht mehr möglich.

Bei ausverkauften Vorstellungen sind an der Abendkasse noch Restkarten erhältlich.

Der Umtausch oder die Rückgabe bezahlter Karten ist nur bei Absage einer Veranstaltung möglich.

Auf Anfrage gibt es auch Ermäßigungen.

Sozialschwache Menschen erhalten bei vorheriger Anmeldung über die Bürgerhilfsstelle des Landratsamtes Traunstein kostenlose Eintrittskarten.

Veranstaltungen und Termine können sich ändern. Irrtümer/Druckfehler vorbehalten.


Wo unsere Veranstaltungen stattfinden:
Sie finden unser Veranstaltungsprogramm, NUTS und Studio16 gesammelt unter www.nuts-diekulturfabrik.de.
Damit soll es Ihnen einfacher werden, unser aktuelles Programm zu verfolgen.
Um auf den ersten Blick zu erkennen, wo eine Veranstaltung stattfindet, sind Veranstaltungen verschiedenfarbig gekennzeichnet:
Rot: Veranstaltungen auf rotem Grund finden im NUTS statt.
Grün: Veranstaltungen auf grünem Grund finden im Studio16 statt.
Blau: Blaue Veranstaltungen werden extern abgehalten.
Der jeweilige Veranstaltungsort wird auch unterhalb des Programmtextes nochmals angezeigt.

NEWSLETTER

Anmelden Abmelden

Die nächsten Veranstaltungen

Oktober im NUTS

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Sponsoren